Flightradar24 Deutsch

Flightradar 24 ist die perfekte Anwendung zum Tracken von Flügen in Echtzeit. Alle zivilen Flüge und sogar Hubschrauber, die gegenwärtig in der Luft sind oder sich zurzeit beim Start oder im Landeanflug befinden, lassen sich verfolgen. Wie der Name schon sagt, ist der Service von flightradar24 an vierundzwanzig Stunden jeden Tag verfügbar. Natürlich an sieben Tagen pro Woche. Egal zu welcher Tageszeit ein Nutzer Informationen zu einem Flug verlangt, flightradar24 liefert die Daten rund um die Uhr. Jeder sollte das Radarangebot einmal ausprobieren und beispielsweise eine spezielle Flugnummer abfragen. Ganz leicht lassen sich Informationen zur Flugroute, der Zeit bis zum Ankunft am Zielflughafen und zum Abflugort abfragen. Diese und viele weitere Informationen sind in Verbindung mit jedem Flug abrufbar – bei flightradar24.

Allgemeine Informationen zum Flugverkehr bei flightradar24

Flightradar24.com ist nur besonders nützlich für jeden, der auf der Suche nach einem speziellen Flug ist. Zwar kann jeder Flug, an dessen Bord sich ein Familienmitglied und Freund befindet, abgefragt werden, jedoch ist das Informationsangebot des Radars aus weiteren Gründen interessant. Der Flugradar versorgt jeden, der interessiert ist an Flugverkehr, mit nützlichen Informationen zu seiner Stadt, Region oder zu seinem Land. Jeder, der in der Nähe eines Flughafens wohnt und weiß, dass dort Flüge starten und landen, kann jeden dieser Flüge auch über das Internet tracken. Alles was dazu benötigt wird, ist ein Computer oder Smartphone mit Internetanschluss. Das Verfolgen von Flügen mit flugradar24 geht ganz leicht: Der Nutzer zoomt ganz einfach an die Region seines Interesses heran und tippt (oder klickt) dort auf eins der Flugzeugsymbole, die sich über die Karte bewegen. Nach einem Klick auf das Symbol erscheinen sofort weitere Informationen zum jeweiligen Flug in einem separaten Fenster. Eine kleine Einschränkung gibt es jedoch: Es werden bei flightradar24 nur Flüge anzeigt, die sich aktuell in der Luft befinden (oder kurz vor dem Start stehen). Alle weiteren Flugzeuge verschwinden von der Kartenanzeige, kurz nachdem sie gelandet sind.

Selbstverständlich sind für einen Flugradar wie flightradar24 nur Flüge interessant, die sich aktuell in der Luft befinden. Würde der Dienst alle Maschinen abbilden, die in oder neben den Hangars am Flughafen geparkt sind, würden sich auf den Kartenansichten die kleinen Symbole der Flugzeuge stapeln. Flüge, für die sich einzelne Nutzer der Dienste interessieren, wären somit deutlich schwieriger herauszufiltern und ausfindig zu machen. Auch wenn manche Airlines wie beispielsweise Ryanair für kurze Standzeiten an Flughäfen bekannt sind, verschwinden die Maschinen bereits kurz nach der Landung vom Radar. Sobald die Maschinen sich wieder in die Luft begeben erscheinen Sie mit einem neuen Flugzeugsymbol und natürlich unter einer neuen Flugnummer. Jetzt lassen sich die Informationen zu diesem neuen Flug abrufen.

Tausende Flüge auf flightradar24

Die Anzahl der Flüge die innerhalb eines relativ kleinen Kartenausschnitts bei flightradar24 gefunden werden ist bereits absolut beeindruckend. Selbst wenn man nur die Radar-Ergebnisse für Deutschland anschaut, lassen sich Hunderte von Flüge finden, die gegenwärtig durchgeführt werden. Etliche Flugzeuge fliegen in alle möglichen Richtungen. Zu Beginn mag es aufgrund der hohen Anzahl von Flugbewegungen ein wenig unübersichtlich erscheinen. Es mag schwerfallen sich im Gewusel der Flüge, denen man folgen kann, zu orientieren. Flightradar24 versucht den Nutzer jedoch bei der Orientierung zu unterstützen, indem man beispielsweise die Icons der Flugzeuge in unterschiedlichen Größen dargestellt. Umso größer das auf dem Radar abgebildete Flugzeug tatsächlich ist (abhängig vom Flugzeugtyp) umso größer erscheint auch das Icon auf dem Screen. Ein großer Airbus wird also deutlich größer dargestellt als eine kleine Privatmaschine des Herstellers Bombardier.

Umso weiter aus einem Kartenabschnitt herausgezoomt wird, umso mehr Flugzeuge erscheinen. Schaut man sich an, wie viele Flugzeuge beispielsweise über ganz Europa unterwegs sind, kann schnell der Eindruck entstehen, man schaue auf einen Ameisenhaufen. Überall bewegt sich alles, und zwar die ganze Zeit. Das ist wenig verwunderlich, wenn man sich vor Augen führt, dass sowohl Kurzstreckenflüge, Mittelstreckenflüge und Langstreckenflüge in einer Ansicht bei flightradar24 integriert sind. Selbst ein noch so kleines Flugzeug, dass von Privatpersonen für einen Rundflug über das eigene Haus gechartert wurde, wird nach dem Start in die Radaransicht übernommen.

Ein Blick auf ganz Europa eröffnet jedoch noch ganz andere Erkenntnisse: Für besonders populäre Routen existiert eine Art von Flugautobahnen. Besonders deutlich wird dies an stetigem Flugverkehr in Richtung Südosten (in Richtung der großen Umsteigeflughäfen der afrikanischen Halbinsel bzw. von dort zurück nach Europa). Auch über dem Atlantischen Ozean ist starker Flugverkehr ausfindig zu machen. Der Flugverkehr zwischen den USA und Europa ist immens und bei flightradar24 ist das für jeden offensichtlich.

Nicht zuletzt eröffnet flightradar24 dem Anwender mit Blick auf die ganze Welt auch eine weitere Tatsache: In Afrika ist der Flugverkehr im weltweiten Vergleich sehr niedrig. Wahrscheinlich ist, dass sich diese Tatsache in den kommenden Jahren ändern wird, denn auch in Afrika entstehen stetig neue Flughäfen sodass nicht ausgeschlossen ist, dass auch dort der Flugverkehr zunehmen wird. Diese Entwicklung geht selbstverständlich mit der ökonomischen Entwicklung vieler afrikanischer Staaten einher. All das wird dazu führen, dass in Zukunft der bei flighradar24 abgebildete Flugverkehr für Afrika ansteigen wird.

Flightradar24 – Session-Timeouts

Der Service von flightradar24 ist gegenwärtig sehr gefragt. Zahlreiche Nutzer greifen parallel auf das Angebot zu und fordern dem Anbieter die Bereitstellung hoher Kapazitäten ab. Als Nutzer darf man sich wundern, wenn nach ca. dreißig Minuten eine kurze Unterbrechung das Tracken der Flüge aussetzt. Die Unterbrechung ist notwendig um die Kapazitäten auf aktive Anwender zu verweilen und nicht auf Rechner, bei denen die Website lediglich im Hintergrund läuft. Nutzer von flighradar24 können die Website ganz einfach einmal neu laden und im Anschluss weitere Flüge verfolgen.

Der von flightradar24 bereitgestellte Flugradar ist ein großartiges Tool. Wie bereits beschrieben können Suchanfragen dabei helfen Informationen zu bestimmten Flügen ausfindig zu machen. Die Angehörigen von Flugpassagieren müssen sich weniger Gedanken um Ihre Lieben machen, wenn Sie sehen können, dass der jeweilige Flug auf Kurs ist. Darüber hinaus steigert der Dienst das Bewusstsein für die Gesamtzahl der Flüge, die parallel in einer Region und weltweit stattfinden. Egal wie sich der Flugradar in Zukunft entwickelt, auf dieser Website bleiben Sie auf dem Laufenden.

Flightradar24: Bild eines Flugzeugs beim Start. Verfolgbar bei flightradar24